23.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Ein großer Tag: Schulbeginn am Hermann-Sudermann-Gymnasium
Foto: Rasa MüllerEin großer Tag: Schulbeginn am Hermann-Sudermann-Gymnasium

Memel

Endlich in Präsenz

Das Schuljahr beginnt am Hermann-Sudermann-Gymnasium

Verein der Deutschen in Memel
01.10.2021

Die Freude war groß bei den Erstklässlern bis zu den Abiturienten, nicht nur des Hermann-Sudermann-Gymnasium, als bei schönstem Wetter das neue Schuljahr wieder begann. In ganz Litauen beginnt alljährlich das neue Schuljahr am 1. September.

Das Hermann-Sudermann-Gymnasium ist die einzige Schule im Baltikum, an der die Schüler von der ersten Klasse bis zum Abitur die deutsche Sprache als Muttersprache erlernen. 1992 wurde diese Schule als deutsche Minderheitenschule unter Federführung des Deutschen Vereins gegründet. Das beliebte Hermann-Sudermann-Gymnasium genießt in Memel hohe Anerkennung. Zwischen der staatlichen Schule und dem Verein der Deutschen in Memel besteht ein enges partnerschaftliches Verhältnis. Zunächst begrüßte die Schuldirektorin Jolita Andrijauskiene alle Erst- und Fünfklässler sowie die Abiturienten und übermittelte ihnen die besten Wünsche für das neue Schuljahr. Aber auch der Verein der Deutschen in Memel war durch seinen Vorsitzenden Klaus Peter Paul Grudzinskas und dem Direktor des Simon-Dach-Hauses Arnold Piklaps vertreten, die zu einem Grußwort gebeten wurden.

Sie betonten, dass sie sehr stolz auf alle Schüler seien, die sich um das Erlernen der deutschen Sprache bemühen und wünschten der Schulgemeinschaft recht viel Erfolg.



Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie die PAZ gern mit einer

Anerkennungszahlung


Kommentar hinzufügen

Captcha Image

*Pflichtfelder

Da Kommentare manuell freigeschaltet werden müssen, erscheint Ihr Kommentar möglicherweise erst am folgenden Werktag. Sollte der Kommentar nach längerer Zeit nicht erscheinen, laden Sie bitte in Ihrem Browser diese Seite neu!