28.05.2020

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden

Ausgabe Nr. 22

Inhaltsverzeichnis

S. 1 Preußische Allgemeine Zeitung

Demokratie unter Druck
Die Republik erodiert nach links
Der linksradikale „Antifaschismus“ wird mehr und mehr zur Staatsdoktrin. Doch der ist eine Falle für die Demokraten
Hans Heckel

Europa
Eine Union am Scheideweg
Während die Europäer mit der Corona-Pandemie kämpfen, fordert der Finanzminister, die Krise für eine Vertiefung der Gemeinschaft zu nutzen
René Nehring

S. 2 Thema der Woche

Zukunft der Kernkraft In Deutschland haben die Risiken zum Ausstieg aus der Kernkraft geführt. Im Ausland führen die Risiken jedoch weniger zum Ausstieg denn zur Entwicklung neuer Reaktorkonzepte
Unerprobtes Potenzial
Zukünftige Konzepte für Kernreaktoren bieten vielfältige Möglichkeiten
Friedrich List

Entwicklung der Kernkraft
Die vier Reaktorgenerationen
Zur dritten Generation gehören der Europäische Druckwasser-Reaktor und der Hochtemperatur-Reaktor in Hamm-Uentrop

Dual-Fluid-Reaktor
Ein Konzept aus Deutschland

S. 3 Seite drei

Die Ausfälle sind enorm
Allmählich werden die Folgen des Corona-Lockdowns für das Bildungswesen sichtbar. Über das Ausmaß der entstandenen Unterrichtsrückstände – und wie diese zeitnah sinnvoll ausgeglichen werden können
Josef Kraus

S. 4 Deutschland

Alternative für deutschland
Spaltet sich die AfD?
Wie der Machtkampf in der Partei ausgehen wird, ist völlig ungewiss
Peter Entinger

Bundesnachrichtendienst
Verfassungsgericht beschneidet Rechte des BND
Karlsruhe fordert Beschränkungen bei der Telekommunikationsüberwachung von Ausländern im Ausland

Meldungen

S. 5 Preussen & Berlin

Linksextremismus
Der Ruf nach dem Persilschein
Linkspartei, Grüne und Jusos wollen Beobachtung des linken Randes offenbar ganz stoppen
Norman Hanert

Gesundheitsschutz
„Dann hat sie keine Ahnung“
Amtsärzte üben vernichtende Kritik an Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD)

Kolumne
Angst
Vera Lengsfeld

Meldung

S. 6 Ausland

Klaus Johannis
Rätselraten um Karlspreisträger
Rumäniens deutschstämmiger Präsident schockiert mit Ausfällen gegen die ungarische Minderheit
Bodo Bost

Islamischer Staat
Wieder auf dem Vormarsch
Corona, Ölpreisverfall und der Rückzug der USA aus dem Irak stärken den IS
Wolfgang Kaufmann

Meldungen

S. 7 Wirtschaft

Landwirtschaft
Die Europäische Union will weitere Einschränkungen
Vergangene Woche stellte die EU-Kommission ihre neue Biodiversitätsstrategie bis 2030 vor sowie erstmalig eine Landwirtschafts- und Lebensmittelstrategie
Dagmar Jestrzemski

SAP-hauptversammlung
Hasso Plattner unter Rechtfertigungsdruck
Aufsichtsratschef warb bei Aktionären um Verständnis für die starke Fluktuation im Vorstand
Norman Hanert

Meldungen

S. 8 Forum

Kommentar
Ein Grüner schafft sich selbst ab
Bodo Bost

Leitartikel
Quo vadis, AfD?
René Nehring

Porträt
Fünfter Mann im Staat
H. Tews

S. 9 Kultur

Wenig Vertrauen in die Hauptstadt
Nach dem Corona-Schaden weiterer Verlust für Berlins Kultur – Sammler kehren der Stadt den Rücken zu
Norman Hanert

Expressionistisches Theater
Der Eifer von Muttervater
Meistgespielter Bühnenautor der Weimarer Republik – Vor 75 Jahren starb der Dramatiker Georg Kaiser
H. Tews

Meldungen

S. 10 Geschichte & Preussen

Trümmerfrauen
Schuften auf gigantischen Schuttbergen für ein paar Gramm Fett
Vor 75 Jahren verpflichtete der Kontrollrat der Alliierten Berliner Frauen im Alter von 15 bis 50 Jahren zur Beseitigung der Trümmer
Klaus J. Groth

Brünn
Todesmarsch an Fronleichnam

S. 11 Geschichte & Preussen

Friedensdiktat von Trianon
„Nem! Nem! Soha!“ „Nein! Nein! Niemals!“
Vor 100 Jahren erhielt Ungarn seinen Pariser Vorortvertrag – Das ungarische Pendant zu Versailles nahm den Magyaren zwei Drittel ihres Territoriums und machte über drei Millionen von ihnen zur Minderheit im Ausland
Wolfgang Kaufmann

Berliner Erklärung
Faktisch eine Annexion Deutschlands?
Dirk Pelster

S. 12 Mensch & Zeit

Protest
Entweder dumm oder „rechtsextrem“ oder beides
Pauschal werden Demonstranten gegen die Lockdown-Maßnahmen diffamiert. Der aggressive Ton von Politik und Medien lässt sich als Angst deuten
Erik Lommatzsch

Corona-Entwicklung
Forscher sehen drei verschiedene Szenarien
Kommt noch eine weitere Welle? Oder sogar mehrere? Oder auch gar keine mehr? Die Experten sind sich nicht einig
Wolfgang Kaufmann

S. 13 Das Ostpreußenblatt

Münchhausens 300. Geburtstag
Anhänger von Lügengeschichten
In Königsberg wird der Baron gleich nach Kant und E.T.A. Hoffmann genannt
Jurij Tschernyschew

Kraupischken
Das Heimatmuseum soll umziehen
Jurij Userzows Sammlung wächst ständig – Räume in der Schule platzen aus allen Nähten
Manuela Rosenthal-Kappi

Meldungen

S. 14 Glückwünsche

Wir gratulieren …

S. 15 Heimat

Aus den Landesgruppen der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

S. 16-17 Heimat

Heimatkreisgemeinschaften

S. 18 Heimat

Flucht und Neuanfang
Als die Russen nach Neidenburg kamen
Siegfried Burghardt gelang es, mit Mutter und Geschwistern einen der letzten Züge in den Westen zu erreichen
Dagmar Jestrzemski

Östlich von Oder und NeißE
Grenzgänger halten den Ist-Zustand für nicht akzeptabel
Die Hoffnung auf die Öffnung weiterer Grenzübergänge wächst – Zunächst boomt die Naherholung
Chris W. Wagner

Kriegsende
75 Jahre nach Flucht und Vertreibung

S. 19 Die Pommersche Zeitung

Die Schönheit Pommerns
Otto Kuske – Heimatmaler aus Pommern
Nur wenige seiner Werke blieben erhalten
Martin Stolzenau

Touristenattraktion
Vorpommersche Kleinbahn-Einsamkeit
Mit dem „Rasenden Roland“ zu Corona-Zeiten über Deutschlands größte Insel
Peer Schmidt-Walther

Zu Pfingsten

S. 20 Leserforum

Leserforum

S. 21 Lebensstil

Badehäuser
Saubere Sache
Hygiene erlebt gerade eine Renaissance – Dabei war sie schon zu allen Zeiten wichtig. Dafür gab es Badehäuser wie in Bad Windsheim
Helga Schnehagen

Strandurlaub
Ein abgeschottetes Bundesland öffnet sich
Zweitwohnungsbesitzer dürfen wieder nach Schleswig-Holstein reisen, aber die beste Freundin muss wieder zurück
Stephanie Sieckmann

S. 22 Literatur

Prominente
Erfolgreiche Frauen
Porträts von Prominenten, die wie die französische Chansonsängerin und Schauspielerin Juliette Gréco auch mit über 70 noch erfolgreich sind

Russlandpolitik
Deutschlands besondere Rolle
Matthias Platzeck plädiert dafür, dass Berlin den ersten Schritt für eine Verbesserung der Beziehungen zu Moskau wagt
Von F. W. Schlomann

Beutekunst
Rückgabe „ohne Wenn und Aber“
Moritz Holfelder fordert, dass alle Kunstwerke, die als „Raubgut“ aus ihren Ursprungsländern mitgenommen wurden, zurückkehren
Dirk Klose

Für Sie gelesen
Wächter über die Gesinnung
Wolfgang Kaufmann

S. 23 Rautenberg Buchhandlung

Rautenberg Buchhandlung

S. 24 Panorama

Der Wochenrückblick
Grenzenlos begrenzt
Wie die Deutschen Italiens Rentenkasse füllen, und warum neue Schulden schöner sind als alte
Hans Heckel

Aufgeschnappt

Stimmen zur Zeit

powered by webEdition CMS