03.02.2023

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Arno Surminski: „An der Haltestelle oder Die Freuden des Alters“, Husum Verlag, Husum 2022, gebunden, 127 Seiten, 12,95 Euro
Arno Surminski: „An der Haltestelle oder Die Freuden des Alters“, Husum Verlag, Husum 2022, gebunden, 127 Seiten, 12,95 Euro

Erinnerungen sind wichtig

Christiane Rinser-Schrut
26.11.2022

Den ostpreußischen Autor Arno Surminski muss man nicht mehr vorstellen. Im Husum Verlag hat er sein neuestes Werk „An der Haltestelle oder Die Freuden des Alters“ herausgegeben. Hierin erzählen zwei Bewohner eines Altenheims von ihren ausgedachten Erlebnissen.

Jeden Tag setzen sie sich an die eigens eingerichtete Haltestelle, an der jedoch in Wirklichkeit kein Bus hält. Der Fahrplan aber zeigt die Ziele Stettin, Breslau, Danzig, Prag und Königsberg an. Hannes und Walter erzählen jeden Tag beim Abendessen von ihren erdachten Abenteuern, mal geht es zu den Bremer Stadtmusikanten, mal erleben sie das Wunder von Bern, oder sie reisen nach Helgoland, wo sie Heinz Rühmann treffen und mit Hans Albers lustig singen. Nach dem Abendessen wird mit allen Bewohnern tatsächlich gesungen. Surminskis Haltestellengeschichten sind flott erzählt, haben einen wahren Kern und machen einfach Spaß.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie die PAZ gern mit einer

Anerkennungszahlung


Kommentar hinzufügen

Captcha Image

*Pflichtfelder

Da Kommentare manuell freigeschaltet werden müssen, erscheint Ihr Kommentar möglicherweise erst am folgenden Werktag. Sollte der Kommentar nach längerer Zeit nicht erscheinen, laden Sie bitte in Ihrem Browser diese Seite neu!

powered by webEdition CMS