26.11.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
Der neu gewählte Vorstand: Friedrich-Wilhelm Böld, Ulf Püstow, Stephan Grigat, Hans-Jörg Froese, Brigitte Stramm, Tobias Kollakowski. (v.l.n.r.)
Foto: PLBDer neu gewählte Vorstand: Friedrich-Wilhelm Böld, Ulf Püstow, Stephan Grigat, Hans-Jörg Froese, Brigitte Stramm, Tobias Kollakowski. (v.l.n.r.)

Ostpreußische Landesvertretung

Neuwahl des LO-Vorstands

Tobias Kollakowski wurde als neues Mitglied in den Bundesvorstand der Landsmannschaft Ostpreußen gewählt.

07.11.2022

Die Ostpreußische Landesvertretung als oberstes Beschlussorgan der Landsmannschaft Ostpreußen hat am 5. und 6. November in Wuppertal getagt und einen neuen Vorstand gewählt.
Die Neuwahl des Vorstandes brachte keine Überraschungen und lieferte einen überzeugenden Vertrauensbeweis in die bisherige Führung: Alle Vorstandsmitglieder, die sich erneut zur Wahl stellten, wurden mit einer klaren Mehrheit im Amt bestätigt. Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen bleibt Stephan Grigat, Stellvertretender Sprecher Hans-Jörg Froese und Schatzmeister Friedrich-Wilhelm Böld. Als weitere Bundesvorstandsmitglieder wurden Brigitte Stramm, Ulf Püstow und Tobias Kollakowski gewählt.



Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann unterstützen Sie die PAZ gern mit einer

Anerkennungszahlung


Kommentar hinzufügen

Captcha Image

*Pflichtfelder

Da Kommentare manuell freigeschaltet werden müssen, erscheint Ihr Kommentar möglicherweise erst am folgenden Werktag. Sollte der Kommentar nach längerer Zeit nicht erscheinen, laden Sie bitte in Ihrem Browser diese Seite neu!